Herzlich       Willkommen

Heilpraktikerin

Marion Decker

Lauterbacher-Straße 222

66333 Völklingen

Tel.: 06898 3090632

Psychotherapie

Wissenswertes

Psychomeda-Zertifikat

Heilpflanzen in der Küche

krampflösend Thymian

Thymian

wird angewandt bei Katarrhen der oberen Luftwege, bei akuter und chronischer Bronchitis und bei Keuchhusten. Der lindernde Inhaltsstoff des Thymians ist das Thymol, es wirkt direkt am Ort des Geschehens, den Lungenalveolen, in denen der Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid stattfindet. Daher ist Thymian auch bei Asthma hilfreich. Es wirkt krampflösend, schmerzstillend, antimikrobiell und antiviral.

Tomatenrelish

 

Ich verwende Tomatenrelish als Soße, als Bruschettamasse auf Weißbrotscheiben, als Unterlage für Pizzabeläge und als Dip zum Grillen, daher mache ich gleich eine größere Menge.

 

Zutaten:

 -5 Gläser und Deckel

-1000g Cocktail- oder Kirschtomaten (möglichst aromatisch)

-1 Bund Thymian

-1 Bund Rosmarin

-1 Bund Basilikum

-1 Bund Frühlingszwiebeln

-10 Schalotten

-etwas Raps-oder Olivenöl

-Tomatenmark

-Meersalz

-Pfeffer

-Zucker

 

Zubereitung:

-Waschen, trocknen, zupfen und hacken Sie Thymian und Rosmarin

-schälen Sie die Schalotten und schneiden Sie sie in kleine Würfel

-schneiden Sie die Tomaten in kleine Würfel

-schneiden Sie den gewaschenen Basilikum in Streifen und die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben

-braten Sie die Zwiebeln mit Thymian und Rosmarin in etwas Öl an, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind

-geben Sie die Tomaten dazu (Vorsicht es bildet sich viel heißer Dampf)

-lassen Sie die Masse einkochen damit sich das Tomatenwasser reduziert, rühren Sie regelmäßig durch

-geben Sie zum Schluß ca. eine 1/2 Tube Tomatenmark und die Frühlingszwiebeln dazu

-würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack

-heben Sie zu allerletzt den Basilikum unter und befüllen Sie die Gläser mit dem Relish

 

Die nicht angebrochenen Gläser halten im Kühlschrank mehrere Wochen.